Einzigartige Fotos der Pariser Wohnung Coco Chanel

Im Internet befanden sich Fotos von Luxuswohnungen der legendären Modistin Gabriel Coco Chanel, in der sie in der Pariser Rue Cambon wohnte, 31.

Уникальные фото парижской квартиры Коко Шанель

Nach zahlreichen Bücher und Bilder nach Daten, war der Designer sehr gern östlichen Kultur, so ihr Haus eine Menge von dekorativen lackierten chinesischen Bildschirm, antike Vasen, & nbsp war; Skulpturen von Hindu-Götter, sowie eine große Anzahl von östlichen Talismane, Amulette und Symbole.

Löwen Figuren symbolisieren Chanel und eine Fülle von Kristallen Zeichen – sein Verlangen nach Schönheit und der Glaube an ihre Heilkraft. Set Gold Schatullen, kostbare und wertvolle Bücher, Gemälde, antike Möbel und achteckigen Spiegel sprechen über einwandfreien Geschmack Wirtin. Das Highlight des Hauses Chanel ist eine Wendeltreppe, die oft eine Frau vor neugierigen Blicken verborgen, vor allem während der Shows, wenn Coco Lage war, die Reaktion der Menschen auf ihre Sammlungen und zugleich zu beobachten, unbemerkt zu bleiben.

Renommierte Designer weigerte sich, ein Schlafzimmer in seiner Pariser Wohnung zu machen, da sie hier gearbeitet und erhalten Besucher und verbrachten die Nacht in einem der Zimmer des Hotels Ritz. Außerdem in dieser Wohnung nie Sie die Tür sehen, nur einen Bildschirm – eine Frau in jeder Hinsicht versucht, die Einsamkeit zu vermeiden und die Schatten Türen künstliche Barrieren der Hoffnung, dass die Gäste lange & nbsp vergessen; über seinen Ruhestand.
 

Autor:Liana Voynarovska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.